Sie planen eine Urlaubsreise oder müssen beruflich ins Ausland?

 

Wir beraten Sie nach dem Curriculum der Bundesärztekammer für Reisemedizin.

 

Denken Sie frühzeitig an notwendige Vorsorge- manche Impfungen benötigen einen langen Vorlauf, so dass wir frühzeitig planen sollten.

Nicht immer sind es nur die exotischen Zeile, die eine Prophylaxe notwendig machen.

 

Für eine Beratung benötigen wir unbedingt Ihr Impfbuch, außerdem sollten Sie uns über chronische Erkrankungen und Medikamente informieren. Bei einigen Impfungen sollte bei Frauen eine Schwangerschaft angegeben, resp. ausgeschlossen sein.

 

Die Erfahrung zeigt, dass auch Patienten, die mit einer Liste von notwendigen Impfungen kommen, oft noch viele Fragen zu Notwendigkeit, Nebenwirkungen, und Verträglichkeit bei Grunderkrankungen haben. Das stellt grundsätzlich per Definition eine Beratungsleistung dar.

 

Jede Reiseimpfung erfordert grundsätzlich eine kostenpflichtige Beratung, sowie eine orientierende Untersuchung zum Ausschluss eines relevanten Infekts vor der Impfung. Der Umfang der Beratung entscheidet über den Umfang der Kosten.

 

Berechnet wird diese Leistung nicht nach Pauschalen,  sondern nach der Gebührenordnung für Ärzte.

 

Die Reiseberatung ist grundsätzlich eine IGEL Leistung, dennoch rechnen wir notwendige Kassenimpfungen natürlich über Ihre Krankenkasse ab.

 

Einige Krankenkassen erstatten Impfstoffkosten für Ihre Reiseimpfungen, erkundigen Sie sich im Vorfeld. Das nimmt den manchmal doch hohen Kosten für die Impfstoffe den Schrecken.

 

Wir machen ferner darauf aufmerksam, dass nicht wahrgenommene Termine bei uns in der Regel nicht durch andere Patienten aufgefüllt werden können.

 

Bei Impfberatung/ Reiseimpfberatung bitten wir um rechtzeitige Absage(24h), um eine Ausfallhonorarzahlung für Sie zu vermeiden.

 

 

Reiseimpfberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 467.6 KB

Mitglied der deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin

 

Kirsten Höhn

Fachärztin für

Allgemeinmedizin
Haspelstraße 35
67657 Kaiserslautern


Tel.: 0631- 68031220

Fax: 0631- 68031222

Medikamententelefon:

       0631- 68031221

 

Die Praxis befindet sich direkt neben der Theodor Heuss Grundschule, Ecke Blutacker , bitte geben Sie die Hausnummer 37 in Ihr Navigations-system ein.